Dr. Joachim Beck-Mußotter
Spezialist für Implantologie

Zeit um Ihre Zähne zu ersetzen

Implantate: die Lösung für nachhaltigen Zahnersatz. Das Zahnkonzept hat sich schon frühzeitig mit dem Thema Implantate auseinandergesetzt.

Sowohl fundierte Fortbildung und Spezialisierung als auch eine langjährige Erfahrung in Klinik und Praxis in diesem Bereich haben uns zum Implantatzentrum mit Fortbildungsakademie für Zahnärzte werden lassen. Wir unterrichten Kolleginnen und Kollegen u.a. im Bereich Implantologie und Zahnersatz, geben unsere Expertise mit großer Freude innerhalb von Live-Op Kursen weiter. Dr. Beck-Mußotter, M.Sc.mult., MME., Fachreferent im Bereich Implantologie und Prothetik und Lehrbeauftragter der Universitätsklinik Heidelberg sowie Gründer der eigenen Akademie, ist Ihr Ansprechpartner für alle Arten von Knochenaufbau, implantologischen Eingriffen und implantatgetragenem Zahnersatz. Wir arbeiten nur mit Markenprodukten, die bezüglich Qualität, Verträglichkeit und Nachhaltigkeit überzeugen. Implantate sind in den meisten Fällen die beste Lösung, um fehlende Zähne langfristig zu ersetzen. Sie fungieren als künstliche und festsitzende Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingebracht (implantiert) werden und dort mit dem Knochen zusammenwachsen. Anschließend versorgen wir das Implantat mit einer hochwertigen Prothetik, die von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden ist.

Sicher und minimal-invasiv

Die navigierte Implantation

Film ansehen

Eine digitale Volumentomographie (DVT) erstellt eine dreidimensionale Darstellung der Knochen- und Gewebestrukturen.

Mit Erfahrung und moderner Technik zum besten Ergebnis

Indem wir künstliche Zahnwurzeln in einen Kiefer einsetzen, schaffen wir die Basis, um einzelne Zähne oder sogar ganze Zahnreihen zu ersetzen.

Implantate verwachsen mit dem vorhandenen Kiefermaterial und bilden ein sicheres Fundament für Kronen, Brücken sowie Teil- oder Vollprothesen. Neben unserer langjährigen Erfahrung und regelmäßigen Fortbildungen arbeiten wir stets mit den modernsten technischen Geräten. Mittels einer digitalen Volumentomographie (DVT) erstellen wir z.B. eine dreidimensionale Darstellung der vorhandenen Knochen- und Gewebestrukturen. So können wir die Platzierung der Implantate bereits im Vorfeld genau planen und unseren Patienten die notwendigen Schritte leicht verständlich erklären.

Eine speziell angefertigte Bohrschablone ermöglicht uns, während der OP das Implantat an der geplanten Stelle mikrochirurgisch, gewebeschonend und zeitsparend einzubringen. Je nach Art und Komplexität der Operation arbeiten wir mit Lachgas oder unter Vollnarkose in engem Austausch mit unserem Anästhesieteam.

Dr. Anna Wesner
Zahnärztliche Chirurgie

Orale Chirurgie - immer minimal-invasiv

Alle chirurgischen Eingriffe sind so substanzschonend wie möglich, sodass der Heilungsprozess möglichst schnell erfolgt.

Zu unseren oralchirurgischen Behandlungen gehören das Setzen von Implantaten, Knochenaufbaumaßnahmen, die operative Entfernung von Zähnen, Weisheitszähnen und Zysten, sowie die Korrektur von Lippenbändchen, die mikrochirurgische Wurzelspitzenresektion und die chirurgische Kronenverlängerung zum Erhalt der Zähne. Vor dem Eingriff finden eine ausführliche Diagnostik und eine eingehende Beratung statt. So werden Ihre offenen Fragen im Vorfeld beantwortet und Sie gehen entspannt in die Behandlung. Die Grundlage für den Erfolg dieser Maßnahmen bilden unsere hohe fachliche Kompetenz und der Einsatz modernster Techniken wie die Digitale Volumentomographie (DVT), Dentalmikroskope, mikrochirurgische Verfahren und ultraschallbasierte, gewebeschonende OP-Technik mit Piezosurgery.

Dr. Joachim Beck-Mußotter
Master of Science Implantologie und Prothetik, Spezialist für Implantologie, Spezialist für Prothetik

Das Fundament muss stimmen

Knochenaufbau: Eine ausreichende Höhe und Breite des Kieferknochens ist entscheidend für den festen Halt von Zähnen und Implantaten.

Ein Knochenaufbau kann daher im Rahmen der Implantologie, der Parodontalchirurgie, nach einer Wurzelspitzen- oder Zystenentfernung und nach Zahnentfernungen nötig sein. Bei mangelndem Knochenangebot können wir dieses durch spezielle Verfahren wie Eigenknochenverpflanzung und/oder künstliche Knochenersatz-Materialien wieder aufbauen. Dabei arbeiten wir mit modernsten Techniken wie z.B. der digitalen Volumentomographie (DVT). Mit diesem 3D Röntgenverfahren erstellen wir eine dreidimensionale Darstellung der vorhandenen Knochen- und Gewebestrukturen. Stellt sich heraus, dass nicht genug Knochenmaterial vorhanden ist, wird von uns ein gut verträgliches Ersatzmaterial oder körpereigenes Knochenmaterial eingefügt. Dies regt zur Bildung neuer eigener Knochensubstanz an und die natürlichen Zähne oder Implantate bekommen genügend Halt.

Prophylaxe

Der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zu einer idealen Mundhygiene ist die Prophylaxe.

Elena Gomez, ZMP

Ihre Zahngesundheit beginnt mit der Prophylaxe!

Kleinere Zahndefekte kaschieren

In der heutigen Zahnmedizin geht es nicht nur um Erhalt und Pflege, sondern auch um Optimierung.

Zahnärztin Claudia Grunwald

Mit Veneers sind kleine Zahnlücken schnell kaschiert.

Zähne erhalten

An allererster Stelle steht für uns immer der Zahnerhalt. Früh erkannt, lassen sich Erkrankungen in einer Behandlung problemlos beheben.

Dr. Marco Vercruysse

Der natürliche Zahn ist immer der beste Zahn.

Wie das Original

Moderne Technologien setzen neue Maßstäbe in Zahnmedizin und Zahntechnik.

Paul Harz, Zahntechniker

Digitaler Zahnersatz ist zeitsparend und passgenau.

Zahnimplantate

Wir arbeiten nur mit deutschen Markenprodukten, die bezüglich Qualität, Verträglichkeit und Nachhaltigkeit überzeugen.

Dr. Anna Wesner

Implantate sind die beste Lösung für nachhaltigen Zahnersatz.

Feste Zähne - sofort

Der Patient verlässt nachmittags die Praxis mit neuen, festen und sofort belastbaren Zähnen.

Dr. Joachim Beck-Mußotter

„Feste Zähne an einem Tag“ beruht auf jahrelanger Erfahrung.

Kinderzahnheilkunde

Für Ihr Kind nehmen wir uns die nötige Zeit, um zunächst alle Schritte kingerecht zu erklären.

Dr. Karin Brunst

Kinderlachen ist das schönste Feedback für unsere Arbeit.

Weil Sie uns wichtig sind

Für unsere Patienten sind uns Zeit, Ruhe und Transparenz wichtig.

Zeit für Fragen

Wir möchten, dass Sie ohne Angst in die Behandlung gehen. Daher gibt es immer Zeit für Fragen.

Der kleine Unterschied

Der herzliche Umgang in unserem Team zeichnet unsere Praxis aus.


"Es ist schön, dass wir trotz Wachstum unseren familiären Charakter behalten."

Zeit für Digitalisierung

Die Kombination aus Erfahrung und High-Tech hat sich bewährt.


Die digitale Übertragung der Zahnsituation auf kleine oder große Bildschirme lässt uns das Krankheitsbild anschaulich erklären.

Wir nehmen Hygiene ernst

Bei uns finden Sie mehr als die geforderten Hygienemaßnahmen.


Zum Glück sind wir schon immer an hohe Hygienestandards gewöhnt.

Zeit für Erläuterungen

Wir arbeiten viel mit Bildern, weil sie einfach verständlicher sind.


Die Visualisierung der Behandlungsschritte anhand digitaler Techniken erfreut sich einer hohen Akzeptanz bei unseren Patienten.