In-Office-Bleaching

Das In-Office Bleaching wird bei uns in der Praxis durchgeführt. Es gehört zum sogenannten Externen Bleaching, bei dem das Bleichmittel außen auf die Zahnoberflächen
aufgebracht wird, um die Zahnaufhellung zu erreichen.

Ein strahlendes Lächeln ist einfach ein Sympathiefaktor. Daher nutzen immer mehr Menschen Verfahren, um ihre Zähne aufzuhellen bzw. zu bleachen. Dabei werden Mittel wie Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid eingesetzt, die zu einer Oxidation der in der Zahnsubstanz enthaltenen Pigmente führen. Das Ergebnis ist eine deutliche Aufhellung der Zähne.

Der Vorteil des Bleachens in der Praxis liegt darin, dass wir die Konzentration des aufhellenden Gels (in der Regel Wasserstoffperoxid) individuell dosieren können und daher den gewünschten Effekt in kurzer Zeit erreichen. Auch hier gibt es unterschiedliche Verfahren wie z.B. die Kombination von Gel und UV-Licht. Bei dieser Variante wird ein geringer konzentriertes Wasserstoffperoxidgel aufgetragen, der Wirkungseffekt aber durch die intensive Bestrahlung erhöht. Generell hält der Effekt eines Bleachings etwa ein bis drei Jahre an. Bleachings sind im Allgemeinen unbedenklich.

Bleaching Bleaching