Feste Zähne mit Implantaten – an einem Tag

Was tun, wenn bei Patienten die Zähne locker sind und auch mit maximalem Engagement nicht mehr erhalten werden können?

Konventionelle implantologische Therapien führen diese Patienten oftmals für Monate in die totale Zahnlosigkeit. Der Verlust von Lebensqualität, Selbstwertgefühl und persönlicher Sicherheit sind häufig die Folge. Nicht selten dauert es ein ganzes Jahr und länger, bis Patienten wieder mit festen Zähnen auf Implantaten versorgt werden können. Dabei bringen viele Patienten Vorraussetzungen mit, die eine sofortige Versorgung mit neuen und vor allem „festen Zähnen“ ermöglichen. Ein Implantatkonzept für Sicherheit, Ausstrahlung und gesunde Ernährung – an einem Tag!


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie hier weiter:

Drohende Zahnlosigkeit, Verlust der letzten Pfeilerzähne, schlechtsitzende und drückende Totalprothesen sind die Hauptängste vieler Patienten. Viele sind schon einen Schritt weiter und haben – bedingt durch ihre Zahnprobleme – begonnen, sich einseitig zu ernähren oder gar sich aus ihrem sozialen Umfeld zurückzuziehen, beruflich oder privat. 


Eine weitere Patientengruppe die von dem Therapiekonzept „Feste Zähne mit Implantaten – an einem Tag“  profitieren kann sind Menschen, die im öffentlichen Leben stehen, oder beruflich und auch terminlich stark eingeschränkt sind und eine zeitlich optimal gestaltete Therapie mit sofortiger festsitzender Versorgung am gleich Tag benötigen und wünschen. Nach eingehender und intensiver Diagnosestellung, Beratung und 3D-Therapieplanung mit DVT ist alles vorbereitet, damit diese Patienten morgens „Das Zahnkonzept“ ohne Zähne bzw. mit defekter Restbezahnung betreten und am Abend mit festsitzendem und ästhetisch ansprechendem Zahnersatz wieder verlassen können. Diese Eingriffe werden unter Lokalanästhesie oder auch im Dämmerschlaf durchgeführt.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne für ein Beratungsgespräch!